Die AIDS-Hilfe im Kreis Soest e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) als Elternzeitvertretung .

Derzeit steckt der Verein mitten in einem spannenden Entwicklungsprozess, der viel Gestaltungsspielraum und das Einbringen von eigenen Gedanken zur inhaltlichen, konzeptionellen und strukturellen Gestaltung des Vereins ermöglicht.

Der Verein ist Mitglied in der Deutschen Aidshilfe e.V., der Aidshilfe NRW und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband.


Ihre Aufgaben:

  • - Sexualpädagogische HIV/STI-Prävention im Rahmen des ehemaligen Landesprogramms Youthwork NRW
  • - Zielgruppenspezifische HIV/STI/Hepatitis- Prävention und Aufklärungsarbeit, u.a. für Inhaftierte der JVA Werl und Drogengebraucher_innen
  • - Schulungen für Multiplikator_innen zum Thema HIV/AIDS, STI und/oder Hepatitis
  • - Psychosoziale Begleitung und Beratung von Menschen, die direkt oder indirekt von HIV/AIDS betroffen sind, u.a. in der JVA Werl
  • - Unterstützung der Selbsthilfestrukturen im Kreis Soest
  • - Netzwerk- und Gremienarbeit, sowohl regional als auch auf Landes-oder Bundesebene
  • - Öffentlichkeits- und Antidiskriminierungsarbeit
  • - Verwaltungs- und Büroarbeit


Wir wünschen uns:

  • - Ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Pädagogik, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • - Eine sexualpädagogische Zusatzausbildung, sofern nicht Bestandteil des Studiums und fundierte Kenntnisse zu HIV/AIDS und anderen STI sowie Hepatitis
  • - Berufserfahrung inklusive Erfahrung in Projektarbeit und Moderation
  • - Ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstorganisation
  • - Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • - Medienkompetenz (Öffentlichkeitsarbeit, PR)
  • - Gute EDV-Kenntnisse
  • - Führerschein der Klasse B und eigener PKW
  • - Kultursensibilität, Akzeptanz unterschiedlicher Lebensweisen und –formen
  • - Identifikation mit den Werten der AIDS-Hilfe und dem Leitbild von Youthwork NRW


Wir bieten:

  • - Eine befristete Vollzeitstelle (39,0h) zur Elternzeitvertretung in einem interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsfeld mit Gestaltungsspielraum.
  • - Mitarbeit in einem dynamischen Verein mit einem engagierten ehrenamtlichen Vorstand und flachen Hierarchien.
  • - Regelmäßige Supervisionen, sowie Fort- und Weiterbildungen

 

Bewerbungen von Menschen mit HIV, Angehörigen der LSBTI*-Community, Menschen mit Behinderungen und/oder Migrant*innen begrüßen wir ausdrücklich!

Bewerbungsfrist bis zum 30.01.2020.

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 30.01.2020 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Anja Fröhlich, Vorstand der AIDS-Hilfe im Kreis Soest e.V., Lütgen Grandweg 9a, 59494 Soest

 Kontakt zu uns:

Termine nach Vereinbarung

per Telefon

0 29 21 / 28 88

oder E-Mail

info[at]aids-hilfe-soest.de

Das Leitbild der

AIDS-Hilfe Soest
Leitbild der AIDS-Hilfe Soest

Wir suchen ...

... Menschen, die in der
AIDS-Hilfe mithelfen.
Erfahren Sie HIER mehr!
Gerne nehmen wir auch
Praktikumsbewerbungen
entgegen.
(Mindestalter: 18 Jahre)

 Wir freuen uns...

smile.amazon.de ist die Web-Adresse für Ihre Einkäufe bei Amazon, mit der Sie soziale Organisationen unterstützen. Mit jedem Ihrer qualifizierten Einkäufe sammelt Amazon 0,5% des Kaufpreises an die soziale Organisation Ihrer Wahl. Wir freuen uns, wenn Sie uns unterstützen!

...wenn Sie uns unterstützen.

Wir sind Mitdlied der Aidshilfe NRW

Wir sind Mitglied der Deutschen Aidshilfe

Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Wir sind Fachstelle von Youthwork NRW