Sie möchten Spenden? Dann bitte an:

AIDS-Hilfe im Kreis Soest e.V.

IBAN DE89 4145 0075 0003 0020 03
BIC WELADED1SOS (Sparkasse Soest)

 

Wichtiger Hinweis: Die AIDS-Hilfe im Kreis Soest e.V. führt keinen HIV-Antikörper Test (AIDS-Test) durch!
Bitte wenden Sie sich dafür an das Gesundheitsamt des Kreis Soest!
Die Beratungsstelle „Aids und sexuell übertragbare Infektionen“ beim Gesundheitsamt des Kreises im
Hoher Weg 1-3, Soest bietet dienstags von 10:00 – 12:30 Uhr und donnerstags von 14:00 – 16:30 Uhr die Durchführung eines HIV-Tests an.

In der Beratungsstelle des Gesundheitsamtes des Kreises Soest für AIDS und sexuell übertragbare Infektionen können Sie anonym, vertraulich und kostenlos einen HIV-Test machen lassen.
Testen sollte sich jede*r, der/die einen Risikokontakt hatte, das bedeutet ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einer möglicherweise infizierten Person, Spritzentausch oder Blut-zu-Blut-Kontakt.

Wichtig ist, dass HIV-Antikörper erst nach sechs Wochen nach einer Infektion zuverlässig nachgewiesen werden können. Diesen Zeitraum zwischen der eventuellen Infektion und dem Nachweis nennt man diagnostisches Fenster. Im Falle einer HIV-Infektion benötigt das menschliche Immunsystem diese Zeit, um Antiköper gegen HIV zu bilden.

Gegen eine geringe Gebühr können außerdem Chlamydien, Gonorrhoe (Tripper) und Hepatitis getestet werden.

Falls Sie einen Risiko-Kontakt hatten oder sicher gehen wollen, lassen Sie sich testen!


Weitere Informationen zum HIV-Test erhalten Sie beim Gesundheitsamt des Kreises Soest >>

 Kontakt zu uns:

Mo. 16.00 – 18.00 Uhr,
Di.    9.00 – 12.00 Uhr,
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr
unter

0 29 21 / 28 88

oder jederzeit unter

info[at]aids-hilfe-soest.de

Wir suchen ...

... Menschen, die in der
AIDS-Hilfe mithelfen.
Erfahren Sie HIER mehr!
Gerne nehmen wir auch
Praktikumsbewerbungen
entgegen.
(Mindestalter: 18 Jahre)

Wir sind Mitdlied der AIDS-Hilfe NRW

Wir sind Mitglied der Deutschen AIDS-Hilfe

Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Wir sind Fachstelle von Youthwork NRW